Login / Registrieren
Willkommen im Notebooks Forum

spencerfan
offline

"Der Hobbit - Smaugs Einöde"

Was soll man sagen... Als Fan der Tolkien-Saga ein absolutes Muss, und ich wurde nicht enttäuscht Klar, der Film weicht vom Buch ab, jedoch in einem erträglichen Maß.
Der Cliffhanger ist übrigens "grausam", auch wenn man den weiteren Verlauf aus dem Buch kennt

3202609486
offline

PC-Spiele bzw. "Games on Windows" werden nicht auf der Xbox 360 spielbar sein.
Die 360 unterstützt auch nicht alle Features, die man mit Windows Vista und DX10 haben wird. Es wurde aber in Aussicht gestellt, dass PC Spieler online gegen Xbox 360 Spieler antreten werden können. D.h. Live wird wohl auch auf den PC angewendet werden.

Gruß
Bj0ern

Walez
offline

(940) 934-2585:
Cowboys & Aliens

Gar nicht mal so übel.
okäääh

Gucke aktuell "Criminal Minds" (Anfang 2. Staffel) und obwohl ich kein Fan vom "Fall der Woche" bin, finde ich die Serienkiller-Ermittlungen teilweise sehr spannend und sogar emotional. Dazu hat man mit Mandy Patinkin als Profiler Gideon einen sehr sympathischen Darsteller gewählt.

TheDaywalker
offline

Danke für die Meinungen.
Dann hoffe ich mal, dass das Spiel schnell im Preis gesenkt wird...kann ja nicht sein, dass wir im Vergleich zu den USA mit dem doppelten Preis zur Kasse gebeten werden...da bin ich eigen...

Walez
offline

Gotham Knight - Batman Zeichentrick

Waren ein paar teilweise sehr ansehnliche und gut erzählte Kurzgeschichten dabei...aber leider steckt das Wort Kurz in Kurzgeschichten und manche hätten ruhig ein wenig länger dauern dürfen. Wer mal wieder Einblick in die Zerrissenheit von Bruce Wayne nehmen möchte und sich durch unterschiedliche Zeichentrickstile unterhalten fühlt, sollte einen Blick auf Batman riskieren. Als Bonus gibt es noch 4 Folgen aus der alten Animated Serie (leider nur in English und nicht hochskaliert oder hd-verbessert...man ist inzwischen echt zu verwöhnt, denn das schaut schon arg übel aus...)

8 von 10 schallendes Gelächter nach einem Jokerwitz

870-448-7643
offline

(Threadstarter)
In der "Games aktuell" sah ich eine Anzeige einer Firma, die verchromte Gehäuse verkauft, bzw. die 360 in selbige ein-/verbaut. Kostet um die 60 Euro und sieht wirklich edel aus. Nur schade, das ich mir nicht sicher bin, wie lange meine 360 hält, da sie noch zur älteren Generation gehört und die Garantie natürlich verfällt, sobald man ein "paar" Veränderungen vornimmt.

farbentaub
online

@Walez

Ich möchte nicht behaupten, dass ich besonderen Wert auf die Gamescore lege, aber um die 1000 Punkte wäre es mir doch zu schade.

Enchanted Arms, hm. Ich weiß nicht warum, - ich habe es noch gespielt - aber bisher konnte ich mich nicht dafür begeistern. Mal schauen, was die hiesige Videothek hergibt. Einen Blindkauf kann ich mir zur Zeit nicht leisten. Mein Budget ist für die nächsten Wochen schon ausgereizt, da erst mal ein passender Bildschirm für die 360 hermusste. Demnächst steht auch noch ein neues Mehrkanalsystem an ...

Je mehr ich überlege, desto eher kommt Oblivion wieder in Reichweite. Schlecht war das Spiel ja nicht gerade. Übrigens kann ich mir auch nicht vorstellen, Oblivion ohne Schnellreise zu überstehen. Wie lange man wohl von Chorrol nach Leyawiin brauchen würde ... kaum vorstellbar.

BTW:

Hatte schon mal jemand das Problem, dass die Xbox-Live-Verbindung extrem langsam ist? Ich habe mir gestern die Demo von GRAW 2 - ja ja, wieder ein Shooter - gezogen. Sage und schreibe 7 Stunden war die Box am Saugen. DSL 1000 ist sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber etwas schneller sollte es doch vorangehen. Auch ist mir aufgefallen, dass der DL-Balken nicht aktualisiert wurde. Erst als ich einen Neustart durchführte. Und ich habe mich schon gefragt, warum der seit Stunden auf 31% festsitzt. Vor ein Paar Monaten hatte ich nicht solche Probleme.

Oder werde ich Microsoft diskriminiert, weil mein Gold-Abo abgelaufen ist?

dweezzu
offline

Ich muss das Spiel erst mal beenden, um zu wissen wieviele Marken ich finde. Habe jetzt 24.

Aber Wahnsinn werde ich mir wohl wirklich nicht antun.

@granturismojünger
Also Uno lohnt sich meiner Meinung nach absolut. Ich habe den Code dafür geschenkt bekommen, aber ich würde, nachdem ich jetzt weiß wie mir das Spiel gefällt, auch das Geld dafür bezahlen. Ist natürlich ziemlich ruhig, aber macht wirklich Laune. Mit Freunden bestimmt noch um einiges mehr.

Walez
offline

X-Men - First Class

Thema nicht verfehlt, 2+, setzen! Besonders Michael Fassbender als Magneto und Kevin Bacon als Shaw wissen zu gefallen, wobei sich auch die restliche Darstellerriege nicht zu verstecken braucht. Die rundum gelungene Charakterzeichnung wird durch witzige Dialoge und einen spannenden Konflikt komplettiert.

9 von 10 erfolgreichen telepathischen Beeinflussungen
Geändert von Walez (20.10.2011 um 21:50 Uhr)

Hoover
offline

Außerdem weißt du da nie, was in deinem Monitor drin steckt.

In meinem Fall ist es ein S-IPS Panel. Das Teil soll das gleiche Panel wie die Apple Cinema Displays eingebaut haben. Und guck dir mal deren Preise an...

.., da ich von Dell (vor allem deren Rechner und Firmenpolitik) rein gar nichts halte und das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht stimmt.

Das kann ich wirklich nicht bestätigen. Allerdings muss man schon immer auf Angebote warten. Die kommen aber auch in regelmäßigen Abständen. (Ich schreibe dies gerade vom Laptop (Dual Core, 2 GB RAM) meiner Freundin, den ich dort für 900,- Euro für sie erstanden habe. )

Das einzige, was mir an dem Dell gefällt ist die Vielzahl der Anschlussmöglichkeiten, da punktet der ja voll.

Das und das frei wählbare Interpolationsverhalten (also ob er 1:1 oder Vollbild darstellen soll) haben mich von dem Ding überzeugt.

TheDaywalker
offline

Zu Battlefield 2, habe es leider in den Läden nicht gefunden für 30 Euro, der EA Vertreter sagte mir, das er sich nicht vorstellen könnte, das die Spiele billiger werden, jedenfalls die EA eigenen, das passiert frühstens 1 Jahr nach Release, da habe ich Kameo mitgenommen.
Battlefield, und viele andere EA-Spiele, wurden gerade erst auf 30€ runtergesetzt. Bei Saturn hab ich´s für 30€ gesehen und bei Amazon ist es auch schon für 28€ zu kaufen.

Also Apple hat endlich mal etwas besser gemacht und zu Recht dürfen sich Apple Fans darauf freuen. Immer noch gibt Apple den Ton vor, jedoch das Multitasking ist ein wirklicher Fortschritt. Die Oberfläche bleibt nach wie vor bei jedem System Geschmackssache!

Als "den" durchbruch würde ich es nicht bezeichnen. Als frisch, neu und interessant alle male.
Ich selbst bin Android Fan und ich beziehe es mal aus gutem Grund nicht in den Vergleich. Man muss beide Systeme kennen um Kritik oder Lob auszusprechen - mit iOS7 hat Apple von mir teilweise Lob verdient und das zu Recht!

In diesem Sinne, liebe Apple Fans, freut euch auf ein neues System.
An die Android Fans - es gibt genug Kritikpunkte aber im Vergleich von 6 zu 7 hat Apple gute Arbeit geleistet. Ganz gleich ob das "Wunder" ausbleibt und wir diese Funktionen schon längst kennen. Hier gehts mal um iOS und nicht um Android

8449899211
offline

Ich hab so einige in letzer Zeit gesehen.

The Road (8/10 gelaufenen Meilen)
Ironclad (7/10 Breitschwertern)
Rio (7/10 Papageien)
Priest (7/10 Sonnenstrahlen)
Planet der Affen Prevolution (9/10 laufende Affen)
Rango (9/10 Revolverpatronen)
Tim & Struppi und das Geheimnis der Einhorn (8/10 "Höllenhunden")
The Thing (8/10 Organismen) Für eine Vorgeschichte (kein Remake) hat mir das gut gefallen.
Ronal the Barbarian (10/10 Babes, Balls and Muscles) Ursprünglich eine 8/10 aber nach dem 2. Mal in Ruhe anschauen ist das für mich eine glatte 10. Wer was mit Conan, Herr der Ringe und sonstige Barbarenfilmen anfangen kann und dazu noch Metaller ist sollte sich den Film mal anschauen. Alle anderen können sich den natürlich auch geben.

fetoplacental
offline

(Threadstarter)
Den Wii habe ich mir jetzt erstmal abgeschminkt. Freue mich darauf, mal beim Kumpel damit zu zocken, aber eine weitere Konsole bekäme ich momentan nicht auf die Reihe *g*.

Mist, die Liste ist wirklich lang...aber nicht zu lang

"NfS Carbon" ist die Tage fällig? Naja, nach der grottigen Demo (klar, muss kein Maßstab sein, doch ist mir dir Zeitraum zwischen Demo und Erscheinung einfach zu kurz, als das man hier grundlegend noch was ändern konnte...) habe ich erstmal Abstand genommen, auch wenn die eine oder andere Zeitschrift das Game schon in den Himmel gelobt hat.

Releasedaten zu "Stranglehold" und "Brother in Arms" kenne ich leider nicht. In den Vorabpreviews hiess es nur, das die Entwicklung sehr weit fortgeschritten sei und in den Trailern sah es schon sehr "fertig" aus - denke Ende diesen, Anfang nächsten Jahres.

Zitat von Walez:
Den Sinn verstanden? Klar, lässt sich eigentlich in einem Satz zusammen fassen -> "die Braut tötet ihren Ex, weil der (plus Komplizen) ihren Neuen (nun auch Ex) getötet hat", mehr war eigentlich nicht. Wieso oder warum Bill die mächtigste Mafia"sau" on Earth ist, kann dir sicherlich nurntin Tarao sagen, bzw. er ist es eben Mir gefielen die Filme, wobei mir Teil 2 noch mehr zusagte, da dialoglastiger. Habe Kill Bill lange nicht gesehen, muss ich mir mal wieder vornehmen.
Na ich sehe da nur Zeitsprünge und mal mehr mal weniger Gemetzel.

In einen Lokal 100 Samurai gegen eine Frau.Die Frau überlebt als einzige. Blut überall,also für mich gut aber Sinn frei. Von Bill keine Spur.

Noch so was. Frau wird lebendig mit Sarg begraben. Gefesselt haut sie den Sargdeckel kaputt und wühlt sich 3m durch das Erdreich nach oben. Spitzen Leistung.Tarantino ist Meister der extremen Übertreibungen. Kurz um man muss ihn mögen. Oder man hasst ihn.

Thor Branke
offline

Gestern Abend: "Neuer schießt 'nen Bock!"
Internationaler Sportscomedyfilm mit der Pointe in der 46. Minute...

Scherz beiseite: "Nanga Parbat" - Aufarbeitungsstreifen zur Gebrüder Messner Expedition 1970
Geändert von Thor Branke (27.03.2013 um 10:05 Uhr)

(Threadstarter)
Meinst du damit wirklich die potentiellen Verkaufszahlen nur für Deutschland?

@Daywalker: Nein, bis heute weltweit! Von GoW wurden bis heute ca. >3 Millionen Einheiten verkauft. Klar habe ich mit meinen 100.000 Stück nur gemutmaßt (ich gehe sogar noch von mehr aus :P), doch das in Deutschland bisher nur ca. 250.000 Xbox 360 verkauft wurden, halte ich für ein Gerücht. Du schreibst "nach deinen Informationen"...wo kann man diese nachlesen/überprüfen? Ich hatte mir nämlich gestern Abend mal die Mühe gemacht und versucht herauszubekommen, wieviel 360 in Deutschland bisher verkauft wurden - und partout nichts gefunden. Ich bin jetzt bestens darüber informiert, wieviel Wii's bisher in Frankreich abgesetzt wurden, kenne die Verkaufszahlen aus Australien, bin bestens über das "auf" und "ab" der 360-Verkäufe in Japan im Bilde, weiß, das Microsoft es geschafft hat, bis Jahresende ca. 10 Mio Konsolen zu verkaufen, frischte die Zahlen zu den Verkäufen in den USA auf usw., aber NULL Info über Deutschland. Dachte mir dann, probiere es doch über die Game-Verkäufe - Call of Duty 2 soll sich beim Start bestens verkauft haben, Media Control füttert Webseiten und Magazine mit den neusten Charts, doch auch hier Fehlanzeige. Also, wenn irgendwer Zahlen haben sollte <== bitte hier reinposten

Achja, nochmal zu "Gears of War" (Crackdown könnte etwas hochgegriffen sein) & warum ich glaube, das mindestens 100.000 Stück nach Deutschland verkauft wurden. Klar ist meine Friendlist kein Maßstab, doch irgend woher muss man die statistischen Werte ja beziehen. Von den 5-6 Freunden aus dem RL, die eine 360 haben, hat sich jeder "GoW" gekauft. Aus meiner Friendlist (ca. 24) hatten ungefähr 15 Compadres "GoW" gezockt - weiß natürlich nicht, ob jeder seine Version gekauft hat . Dazu kommt auch noch der Faktor, das man durch die Friendlist "in die Games getrieben wird". Nur als Beispiel. Im Moment herrscht eine kleine Flaute, die sich schon über Wochen hinzieht. Nun erscheint demnächst Forza und wirklich jeder (Renngameshasser ausgenommen) wird sich wahrscheinlich auf dieses Spiel stürzen. Ist man davon noch nicht so überzeugt, hört man von allen Seiten (Xbox-Live, Foren), wie geil das Game ist und so weiter. Ich sage nicht, das man diesen "Druck" *lol* nicht standhalten kann (mich interessiert Forza 2 die Bohne), doch gerade bei "Gears of War" haben sehr viele nachgegeben...ist ja auch ein geiles Spiel.

Ich glaub nicht mal, dass es "Gears of War" in Deutschland auf 100.000 gebracht hätte, wenn´s hier veröffentlicht worden wäre, zumal es ja auf jeden Fall ab 18 oder indiziert gewesen wäre.

Sicher, das Game, welches wochenlang in Deutschland als Importversion die Charts angeführt hat, wäre hier der totale Ladenhüter geworden, wenn man es offiziell in Deutschland bekommen hätte...blubb blubb

Wie das auf Veteran zu schaffen sein soll?!
ich schreib´s dir, wenn ich die Mission durch hab.
Habe gestern nochmal auf Veteran angefangen. Das Spiel wird dabei nochmal um ne Klasse besser...unglaublich "intensiv". Mal sehen, wie viele Bissspuren mein Gamepad zum Schluss haben wird.

Im Level mit der Fabrik bin ich genauso vorgegangen, wie du´s geschrieben hast. Bin dort ohne zu sterben durchgekommen...sollte dann als Veteran auch gehen.

Toorch
offline

"Maria, ihm schmeckt's nicht" - nettes Filmchen, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. 6,5/10 Tortellinis

Davor hab ich "Ziemlich beste Freunde" im Kino gesehen, und der war mal so richtig richtig gut witzig, ergreifend, schön. Absolut sehenswert! 10/10 Joints

Als nächstes auf meiner Liste: Cheyenne mit Sean Penn - da bin ich echt mal gespannt

MfG
Toorch
Geändert von Toorch (14.02.2012 um 13:13 Uhr)

Jogybaer
offline

(203) 652-2140:
Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.
Bei jeder Entscheidung, die Du im Leben triffst? Das bezweifle ich stark.

Werbung funktioniert nicht zwangsläufig auf der bewussten Ebene, gerade bei niedrigpreisigen Artikeln, bei denen man eben nicht stundenlang einen Produktvergleich macht. Und auch bei hochpreisigen Artikeln kann es dafür sorgen, dass sich ein Produkt im Hinterkopf festsetzt und deswegen in die Informationsbeschaffung mit einbezogen wird.

Gruß, Jogy

(Threadstarter)
Schon (4.-5. Mission fehlen noch), aber das würde niemand (okay, irgendwer bestimmt) alleine schaffen. @Number, im Coop spielt sich GoW um einiges leichter. Beim zeigen von "GoW" im Freundeskreis (Offline), kam es immer zum Vorführeffekt des "schnellen Ablebens" Wenn du stirbst, eilt dein Partner zu dir und belebt dich wieder. Das gibt es Solo leider nicht. Und ein Teampartner, mit dem du kommunizieren kannst (über Headset), lässt sich viel leichter lenken *g*. Der "NPC" rennt doch immer gleich irgendwohin und lässt sich abschlachten. Und auch wenn Wahnsinn im Coop teilweise schwer ist, du hast eben irgendwann die Routine, kennst die Laufwege und weißt, das du dich auf dein Compadre verlassen kannst, wenn du mal in Bedrängnis geraten solltest.

Echte Gitarre? Und welche Musikrichtung spielst du? Smashing Pumpkins und Placebo-Riffs hören sich teilweise wirklich nice an.

Hoover
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:

Aaahh, sowas also. Dazu braucht man aber auch Platz im Wohnzimmer...

Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.

Der Preis ist natürlich sehr günstig. Sofern der jetzt nicht absolut katastrophal interpoliert ist der sicher keine schlechte Wahl. Aber sowas kann man irgendwie immer nur selber ausprobieren. Bei Amazon kannst du ihn ja auch zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

Bj0ern
offline

Guten Morgähn

@Hoover:
Ich habe den FPW2005. Als ich ihn gekauft habe gabe es die 2007er Variante noch nicht.


Die Live-Kamera muss ich mir bei Gelegenheit auch noch zulegen. Und mit Deinen Problemen bei Totemball bist Du nicht allein (ich hoffe Du meinst auch Totemball). Unser Bilblithomas hat dazu einige Tipps in seinem Blog geposted: Xbox-Watch Blog

Gruß
Bj0ern

xbrtll
offline

Es gibt doch Filme/Serien, die das aus jeder erdenklichen Sicht darstellen. Insbesondere Serien, die sich mit Ermittlungsarbeit beschäftigen, gibt es doch genug. Und ein Film, der einen kurzen Prozess aufgrund eindeutigster Faktenlage zeigt, wäre nun nicht besonders interessant. Also muss hierbei der Hinweis "Täter wurde zu x verurteilt" am Ende reichen.

Abgesehen davon: Eine Frage der Ehre endet mit dem Aufdecken der Wahrheit und hinterfragt das blinde Befolgen von Befehlen. Weiß nicht, wo du da nun ein Versagen der Justiz konstruieren willst.

Dass das Geschworenensystem auch Nachteile hat, steht wieder auf einem anderen Blatt...
Geändert von xbrtll (21.07.2011 um 15:27 Uhr)

lari
offline

Nun, was dein Gefühl ist, das ist sicher auch nicht objektiver als die Magazine, die du kritisierst und die technischen Fakten sprechen nun mal für sich. Nicht umsonst erwähnte ich, daß man sicher nicht das Startlineup als Messlatte heranziehen sollte.
Ona

beboss
offline

Gesagt getan, und ehrlich gesagt ein Funken Wahrheit ist ja auch dran mit den jüngsten Vorfällen in einer westfälischen Stadt namens Emsdetten. Ich glaube auch die meisten haben es ja jetzt schon eine Weile und ich werde mich dazu auch nicht mehr groß äußern, wenn mir danach ist gibts dafür auch noch Fachforen noch und nöcher. Das ist aber auch aufjeden Fall ein Spiel was bei mir Sammlerstatus erhält, genauso wie Oblivion, also Spiele die man nicht hergibt, komme was wolle. In diesem Sinne

Bob699
offline

Gestern habe ich mir bug juice im ZDF angesehen. Ein sehr guter Film von Ron Howard über das Interview zwischen David Frost und Richard Nixon. Großartig: Frank Langella als Tricky Dicky (Nixon).

8 von 10 Punkten gibt es von mir.

415-227-9017
offline

Hmmm?
Die Rainbow Six: Las Vegas Demo ist nicht in deinem Marktplatz? Ich habe sie mir vor 2 Tagen ganz normal mit meinem Deutschen Live Account gezogen. Macht grafisch wie spielerisch einen sehr guten Eindruck.
Was mich nur nervt ist die Fischaugen-Optik wenn man die Wärmebildkamera benutzt. Das verwirrt und niemand kann mir erzählen, dass dies bei echten Kameras auch so ist. Allgemein ist mir die Map ist eh viel zu dunkel.

Greetz

4507665096
offline

Zitat von Walez:
Morgen möchte ich mir "Wer ist Hanna" anschauen - hat ihn schon jemand gesehen? Soll ein ziemlich genialer Film sein, wobei der Titel echt besch...eiden ist, wäre nämlich fast garnicht auf meinem Radar aufgetaucht.
Hanna, dieses neue Wolfskind im Schafspelz abstrakter Bildung und antrainierter Rollenspiele, geht einen bizarren, brutalen und stets spannenden Weg zur Wahrheit. Wirkt es so grausamer wie verträumter Film bestätigt somit die alte Regel, dass die finstersten Märchen zumeist die besten sind.